Rehasport


06 Nov
06Nov

Deine 5 Schritte zur Teilnahme am Rehasport


1. Schritt: Körperliche Beschwerden
Wenn körperliche Beschwerden vorhanden sind, kann Dir Dein Arzt eine Verordnung über Rehasport ausstellen. Die Entscheidung, welche Behandlungsmaßnahme für Dich geeignet ist, obliegt dem behandelnden Arzt.  

2. Schritt: Arztbesuch
Wenn Dein Arzt den Rehasport befürwortet, stellt er Dir die Verordnung 56 „Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport“ aus. Wichtig ist das Kreuz auf der Verordnung beim Rehabilitationssport und nicht beim Funktionstraining.

3. Schritt: Verordnung über Rehasport
Diese Verordnung 56 muss vor der Teilnahme am Rehasport von Deiner Krankenkasse genehmigt werden! Du musst auf der Rückseite der Verordnung unterschreiben.

4. Schritt: Terminvereinbarung
Sobald die Genehmigung durch die Krankenkasse vorliegt, meldest du dich bitte bei uns um einen Termin zur Teilnahme am Rehasport zu vereinbaren. 

5. Schritt: Teilnahme am Rehasport
Mitmachen kann jeder, der eine genehmigte Verordnung vom Arzt ausgestellt und von der Krankenkasse genehmigt hat. 

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.